Für ein Lächeln,

das bleibt.

Team Dreiner. Die Kieferorthopäden.

Wir nehmen uns gerne viel Zeit für die wirklich wichtigen Dinge. Ganz besonders für Ihr Lächeln.
Ihren Bedürfnissen gründlich auf den Zahn zu fühlen, steht bei uns deshalb an erster Stelle. Für unsere Arbeit als Fachzahnärzte für Kieferorthopädie bedeutet das, dass wir Ihnen zuhören, Ihr Anliegen respektieren, Sie intensiv beraten und mit Ihnen gemeinsam die ideale Behandlungsmethode finden. Dazu gehört auch, dass wir Ihnen genügend Raum und Zeit geben, alles Besprochene in Ruhe zu überdenken.

Unser Behandlungskonzept verbindet Gesundheit, Ästhetik und Wohlbefinden miteinander. So entsteht eine individuelle, auf Ihre Wünsche abgestimmte Lösung, die perfekt zu Ihnen passt.

Wir begleiten Sie – kompetent und einfühlsam – auf dem Weg zu Ihrer lückenfreien Zahnreihe. Unser Ziel: Sie zum Strahlen zu bringen. Für ein perfektes Lächeln, das von Herzen kommt.

Was man über unsere Behandlungen wissen muss

Erstberatung

In der Kieferorthopädie bildet die intensive Beratung der Patienten die Basis für einen idealen Behandlungsablauf. Deshalb passiert beim ersten Termin in der Praxis vor allem eines: Wir reden ausführlich miteinander. Nach der ersten kieferorthopädischen Untersuchung nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen, Bedenken und Wünsche. Wir stellen die Behandlungsmöglichkeiten mit der festsitzenden, herausnehmbaren und unsichtbaren Zahnspange vor.


Diagnostik

Wenn die Entscheidung für eine kieferorthopädische Behandlung gefallen ist, erstellen wir im zweiten Termin die diagnostischen Unterlagen, die für eine exakte Planung unentbehrlich sind. Wie eine Kieferfehlstellung behandelt wird – ob durch eine feste Spange, eine herausnehmbare Schiene oder eine innenliegende Zahnspange – hängt dabei ganz von Ihren Bedürfnissen und Wünschen ab.


Planbesprechung

Beim dritten Termin besprechen wir den detaillierten und individuellen Behandlungsplan. Dieser umfasst folgende Fragen: Was ist unser Ziel?, Wie lange wird es bis dahin dauern?, Welche kieferorthopädischen Maßnahmen sind dafür am besten geeignet?, Was wird es kosten?


Warum unsere Praxis die beste Wahl ist

Teamgeist

Wir finden immer den optimalen Weg für ein perfektes Miteinander, denn nur gemeinsam erreichen wir unser Ziel: einen rundum glücklichen Patienten und ein optimales Ergebnis. Beides sind Kernmerkmale unserer Berufung, die seit jeher Expertise, Leidenschaft und den grenzenlosen Zusammenhalt bei Dreiner antreiben.

Um all das zu spüren, ist uns eine reibungslose Kommunikation besonders wichtig – und zwar auf allen Ebenen. Aus diesem Grund hat das gesamte Team die Gebärdensprache erlernt. So können wir auch auf die Bedürfnisse eingehen, die sich nicht in Worte fassen lassen.


Keine Experimente,
sondern Expertise

Wir sind Experten für ein Lächeln, das bleibt. Das bedeutet, dass wir Patienten nicht nur optimal behandeln, sondern auch, dass wir alles dafür tun, um sie von innen zum Strahlen zu bringen. Wir wenden nur Behandlungsmethoden an, deren Wirksamkeit belegt ist. Und wir führen eine Behandlung nur durch, wenn Kinder und Erwachsene bereit dazu sind. Denn nur, wenn die Mitarbeit stimmt, können wir mit einem schönen Ergebnis rechnen.


Beratung auf Augenhöhe

Wer Behandlungsabläufe versteht, engagiert sich mit viel mehr Eigeninitiative für ein gesundes Gebiss. Das gilt für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Wir sorgen dafür, dass sich auch unsere jüngsten Patienten jederzeit einbezogen fühlen und nehmen ihnen so mögliche Ängste.


Praxis zum Wohlfühlen

Die meisten Behandlungen erstrecken sich über mehrere Jahre. Wenn kleine und große Patienten uns währenddessen regelmäßig in unserer kieferorthopädischen Praxis besuchen, sollen sie sich in der ganzen Zeit bei uns wohlfühlen. Deshalb legen wir viel Wert auf eine freundliche und angenehme Atmosphäre, die bereits im Eingangsbereich spürbar ist. Bei uns treffen Sie auf:

  • Moderne Behandlungsräume, Geräte und Methoden
  • Gemütliches Wartezimmer mit Wohlfühlgarantie
  • Barrierefreie und Rollstuhlgerechte Praxis
  • Kleine Ablenkungen für Kinder

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

DREINER Kieferorthopäden
Marktstraße 9 . 57078 Siegen
T +49 271 - 8 25 26
F +49 271 - 3 17 88 99
info@team-dreiner.de
www.team-dreiner.de

Terminvergabe

🔒 SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda

Das sagen andere über uns

„Bei Frau Dr. Dreiner und ihrem Team vereinen sich medizinische Innovation, soziale Kompetenz und vorzügliche Behandlung. Ich bin sehr, sehr zufrieden und freue mich jeden Tag über mein neues Grinsen (mit kompletter Originalbesetzung) - wusste ich doch, da geht noch mehr. Und ich hatte wirklich ein paar ganz schiefe Kameraden dabei. Empfiehlt sich auch mit Ende 30 noch!“

Leistungen

Individuelle Bedürfnisse und Wünsche von Patienten erfordern ebenso individuelle Behandlungsmaßnahmen. Egal ob Lücken, schiefe Zähne oder Engstände – gemeinsam finden wir die passende und optimale Lösung.
Sobald alle notwendigen Formalitäten erledigt sind, geht es los: Je nach Behandlungsplan wird die entsprechende Zahnspange etabliert. Wer vor einer sichtbaren Spange zurückschreckt, für den stehen diskrete Maßnahmen zur Verfügung: durchsichtige Schienen (z.B. Invisalign), Zahnspangen von innen (Lingualtechnik) oder Spangen mit unauffälligen Keramik-Brackets.

Was mir Freude macht? Mit unserer Arbeit Menschen ein selbstbewusstes Lächeln zu schenken, das bleibt.

Dr. Silke Dreiner

FAQ

Was kostet eine Zahnspange?

Pauschal vorherzusagen, welche Kosten eine kieferorthopädische Behandlung verursacht und welchen Anteil davon die Krankenkasse oder Versicherung übernimmt, ist im Vorfeld unmöglich: denn jeder Fall erfordert eigene Maßnahmen. Auch bieten private und gesetzliche Kassen unterschiedliche Modelle der Zuzahlung an.

Schon nach der ersten Untersuchung – deren Kosten Ihre Krankenkasse vollständig übernimmt – klären wir Sie deshalb individuell auf, mit welchen Ausgaben Sie über die nächsten Jahre verteilt zu rechnen hätten. Wir setzen alles daran, dass wir sämtliche Ihrer Fragen schon zu Beginn klären – damit Sie vor Behandlungsstart umfassend informiert sind.

Wir lange dauert eine Behandlung?

Die Dauer der Behandlung liegt bei einigen Monaten, wenn nur minimale Zahnfehlstellungen wie z.B. Lücken oder sehr geringe Engstände der Zähne zu korrigieren sind, und bei bis zu drei oder mehr Jahren bei erheblichen Fehlstellungen des Kiefers. Anhand der Röntgenbilder und Fotografien, die zu Beginn und während der Therapie entstehen, werden wir gemeinsam am Ende der Behandlung die Erfolge ablesen.

Macht eine Zahnspange bei Erwachsenen Sinn?

Wenn Erwachsene sich an Lücken, Schiefständen oder Engständen ihrer Zähne stören, ist es nicht zu spät für Maßnahmen. Zähne sind ein Leben lang beweglich und damit auch korrigierbar.

Wer vor einer sichtbaren Zahnspange zurückschreckt, für den stehen diskrete Maßnahmen – zum Beispiel fast unsichtbare Schienen (z.B. von Orthocaps, Invisalign), Zahnspangen von innen (Lingualtechnik) oder Spangen mit unauffälligen Keramik-Brackets – zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Braucht mein Kind eine Zahnspange?

Ob bei Ihrem Kind eine kieferorthopädische Behandlung erforderlich ist, kann erst nach einer Untersuchung beurteilt werden. Gegebenenfalls hat der Hauszahnarzt aber schon einen Hinweis gegeben und eine kieferorthopädische Beratung empfohlen. Manchmal erkennen die Eltern auch bereits selbst, dass eine Zahnfehlstellung vorliegt.

Die besten Behandlungserfolge dank Früherkennung können wir erzielen, wenn wir ein Kind bis zum 7. Geburtstag einmal kieferorthopädisch untersucht haben. Bei dieser Erstuntersuchung entstehen für die Patienten und ihre Eltern dank ihrer Krankenversicherung keinerlei Kosten.

In den allermeisten Fällen stellen wir bei unter 7-Jährigen fest, dass keine Zahnspange notwendig ist. Sollte aber ein Behandlungsbedarf bestehen, kann das Wachstum der Zähne und Kiefer frühzeitig gesteuert werden, zum Beispiel durch eine herausnehmbare Zahnspange. So kann die spätere Notwendigkeit einer festen Zahnspange vermieden oder die Tragedauer deutlich verringert werden.

Wenn Sie unsicher sind, dann vereinbaren Sie gerne einfach unverbindlich einen Beratungstermin für sich oder Ihr Kind.